Pflanzenkohle selber machen und Terra Preta herstellen. Man muss keine Pflanzenkohle kaufen, man kann dafür Holzabfälle recyceln.

Die Hochkulturen Südamerikas wären ohne die Wirkung von Holzohle im Boden nicht möglich gewesen.
Durch die Kohle konnten die Böden große Mengen an Nährstoffen speichern und hatten eine hervorragende Wasser- und Luftführung.


Der bekannte Prof. Harald Lesch in der Sendung TerraX über Terra Preta:

Im Video wird das einfache Rezept zur Herstellung von Terra Preta erklärt.

 

Sie möchten preiswerte Pflanzenkohle kaufen oder Terra Preta kaufen? Niedrige Preise für Pflanzenkohle oder Terra Preta sind nur auf den ersten Blick günstige Angebote. Der Grund ist folgender: Man braucht für den Aufbau einer Terra Preta mindestens 30 Liter Pflanzenkohle pro Quadratmeter. Wenn man diese mit einem Kon-Tiki oder einem Pyrolyseofen aus Holzabfällen selber herstellt, amortisieren sich die Anschaffungskosten sehr schnell.

--> Hier finden Sie einen Vergleich der aktuellen Geräte am Markt <--

Die Hochkulturen Südamerikas wären ohne die Wirkung von Holzohle im Boden nicht möglich gewesen. Durch die Kohle konnten die Böden große Mengen an Nährstoffen speichern und hatten eine... mehr erfahren »
Fenster schließen
Pflanzenkohle selber machen und Terra Preta herstellen. Man muss keine Pflanzenkohle kaufen, man kann dafür Holzabfälle recyceln.

Die Hochkulturen Südamerikas wären ohne die Wirkung von Holzohle im Boden nicht möglich gewesen.
Durch die Kohle konnten die Böden große Mengen an Nährstoffen speichern und hatten eine hervorragende Wasser- und Luftführung.


Der bekannte Prof. Harald Lesch in der Sendung TerraX über Terra Preta:

Im Video wird das einfache Rezept zur Herstellung von Terra Preta erklärt.

 

Sie möchten preiswerte Pflanzenkohle kaufen oder Terra Preta kaufen? Niedrige Preise für Pflanzenkohle oder Terra Preta sind nur auf den ersten Blick günstige Angebote. Der Grund ist folgender: Man braucht für den Aufbau einer Terra Preta mindestens 30 Liter Pflanzenkohle pro Quadratmeter. Wenn man diese mit einem Kon-Tiki oder einem Pyrolyseofen aus Holzabfällen selber herstellt, amortisieren sich die Anschaffungskosten sehr schnell.

--> Hier finden Sie einen Vergleich der aktuellen Geräte am Markt <--

Filter schließen
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Pyrolyseofen Kon-Tiki zur Herstellung von Pflanzenkohle und Terra Preta
Pyrolyseofen Kon-Tiki zur Herstellung von...
Machen Sie Ihren Boden fit für die Zukunft Dauerhaft hohe Erträge für alle Bodenarten Sinnvolle Verwertung von Holzabfällen Was ist der Unterschied zwischen einer normalen Feuerstelle und einem Kon-Tiki Pyrolyseofen? --> Die Form der Brennkammer lässt nur von oben Luft an das Feuer, so kann Holzkohle entstehen anstatt Asche. --> Die Verkleidung bewirkt eine Verwirbelung der...
645,00 € *