Wurzelraum optimal nutzen

Noch bevor erste Keimblätter an die Erdoberfläche spitzen, hat sich eine Pflanzenwurzel tief im Boden verankert um nach Wasser und Nährstoffen zu suchen.
Wurzeln sind die Grundlage aller Pflanzen. Jede starke und gesunde Pflanze besitzt ein ausgewogenes Verhältnis von Wurzelmasse und oberirdischem Grün.
Wurzeln bahnen ihren Weg durch kleine Ritzen und Spalten in die Tiefe. Um schnell und tiefgründig wurzeln zu können, sind Pflanzen auf diese Hohlräume angewiesen.
Ist der Boden fest und undurchdringbar verdichtet, stockt das Wurzelwachstum und die Pflanzen bleiben hinter ihren Möglichkeiten zurück.

dicke-bohne-keimung

Deswegen achtet jeder Gärtner darauf, dass der Boden als Grundlage des Pflanzenwachtums tiefgründig locker ist. So können Wurzeln tiefe Erdschichten erschließen, deren Wasser und Nährstoffe sonst nicht verfügbar wären. Das spart Dünger, Wasser und lässt starke Pflanzen entstehen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.